Die Bundesakademie für kulturelle Bildung

Das Wolfenbütteler Schloß ist auch Sitz der Bundesakademie für kulturelle Bildung. Die Bundesakademie betreibt Fort- und Weiterbildung für haupt-, neben- und ehrenamtlich in künstlerischen und kulturvermittelnden Berufen tätige Personen in den fünf Fachbereichen Bildende Kunst, Literatur, Museum, Musik und Theater sowie mit Tagungen zu allgemeinen Fragen der Kulturpolitik und der kulturellen Entwicklung in Deutschland.

Im Schloß befinden sich der Sitz der Verwaltung sowie eine Reihe von Werkstatt- und Übungsräumen. Das Gästehaus der Bundesakademie sowie weitere Arbeitsräume finden sich in der sogenannten Schünemannschen Mühle in unmittelbarer Nähe.

http://www.bundesakademie.de